Wir revolutionieren das Hundewaschen 

FAQ

Fragen & Antworten

hansgrohe DogShower & mein Hund

Eignet sich die hansgrohe DogShower für meinen Hund? 

hansgrohe DogShower kann generell für jeden Hund verwendet werden. Unabhängig von der Hunderasse solltest du aber beim Gebrauch darauf achten, dass die Bürstennoppen sich nicht im Hundefell verfangen. Wenn dein Hund sehr langes Fell hat, solltest du mit der Bürste besonders sanft sein oder deinen Hund ohne den Einsatz der Bürste waschen.

Ist die hansgrohe DogShower auch für kurzes / langes Fell geeignet?

Die hansgrohe DogShower kann für jede Felllänge verwendet werden. Bei langen oder verfilzten Hundehaaren solltest du aber besonders vorsichtig sein und darauf achten, dass sich die Hundehaare nicht in der Bürste verfangen. Alternativ kannst du deinen Hund auch einfach ohne den Einsatz der Bürste auf dem Fell waschen.

Kann die hansgrohe DogShower auch bei Hautkrankheiten meines Hundes verwendet werden?

Hansgrohe DogShower kann dabei helfen, Hautkrankheiten vorzubeugen. Bei bestehenden Hautkrankheiten solltest du die Nutzung von Hansgrohe DogShower zuerst mit deinem Tierarzt besprechen.

Mein Hund verliert viel Fell. Ist die hansgrohe DogShower die Lösung?

Die hansgrohe DogShower ist kein Ersatz für regelmäßige Fellpflege mit Bürste / Unterwollkamm und Co., sondern ein zusätzlicher Pflegebenefit während des Hundewaschens, der dir hilft, loses und lockeres Fell auszubürsten. Wenn dein Hund viel Fell verliert, frage am besten deinen Tierarzt um Rat.

Kann ich die Unterwolle meines Hundes mit der hansgrohe DogShower herausholen?

Dank der wasserführenden Bürste der hansgrohe DogShower wird das Fell deines Hundes auch bei dicker Unterwolle zuverlässig nass. Während des Waschens wird ein Teil des Fells inklusive Unterwolle meistens schon ausgebürstet. Wenn dein Hund viel Unterwolle hat, hilft dir nach dem Waschen und Trocknen deines Hundes eventuell das Benutzen eines Unterwollkamms.

Kann ich hansgrohe DogShower auch verwenden, wenn mein Hund keine Unterwolle hat?

Ja. die hansgrohe DogShower ist für alle Hunde anwendbar – es hilft nur besonders den Besitzern von Hunden mit viel Unterwolle, da diese sonst beim Waschen schwer überall nass werden und das Shampoo sich schlechter ausspülen lässt.

Kann Hansgrohe DogShower auch filziges Fell entwirren?

Hierfür ist Hansgrohe DogShower nicht geeignet, da sich die Bürste dann im Fell verfangen kann. Wir empfehlen stattdessen einen Besuch beim Hundefriseur, der dir helfen kann, deinen Liebling wieder zu entwirren.

Ist das Waschen mit hansgrohe DogShower für den Hund angenehm?

Wenn dein Hund das Hundewaschen mag, wird er es mit hansgrohe DogShower umso mehr lieben. Wenn dein Hund das Hundewaschen nicht mag, wird er es mit der hansgrohe DogShower nicht auf einmal mögen. Dennoch ist das Waschen mit hansgrohe DogShower angenehmer für deinen Hund als mit einer herkömmlichen Duschbrause oder einem Gartenschlauch. Das Bürsten bereitet ein familiäres Gefühl, das die meisten Hunde lieben, und die Streichbewegung (von vorne nach hinten sowie von oben nach unten) beruhigt deinen Liebling zusätzlich. Die gewählten Strahlarten sind extra sanft und leise.

Bereiten die bürstenartigen Noppen meinem Hund Schmerzen?

Nein – die Noppen sind vorne extra abgerundet und haben eine weiche Konsistenz (Silikon). Das Bürsten ist daher angenehm für deinen Hund. Du solltest trotzdem darauf achten, nicht zu viel Druck beim Bürsten auszuüben.

Kann ich mit der hansgrohe DogShower auch empfindliche Stellen an meinem Hund waschen? z.B Kopf, Pfoten, Po…

Ja, dafür haben wir extra einen sanften Monostrahl in die hansgrohe DogShower integriert: Der weiche und gebündelte Strahl ist perfekt für das Waschen empfindlicher Stellen wie Gesicht, Pfoten und Po.

Installation

Was benötige ich zur Installation von hansgrohe DogShower?

Du brauchst kein Equipment, um die hansgrohe DogShower zu installieren. Schraube die Hansgrohe DogShower einfach (mit oder ohne Schnellanschluss) auf deinen existierenden Duschschlauch.

Wo und wie kann die hansgrohe DogShower installiert werden?

Du kannst die hansgrohe DogShower in deiner Dusche oder Badewanne installieren. Dafür musst du einfach deine bestehende Brause mit der hansgrohe DogShower ersetzen. Entweder schraubst du deine normale Brause ab und die hansgrohe DogShower-Brause auf den existierenden Duschschlauch, oder du verwendest den mitgelieferten Schnellanschluss als Adapter, damit du zukünftig noch einfacher mit einem Klick zwischen deiner regulären Duschbrause und der Hansgrohe DogShower wechseln kannst. Wenn du die hansgrohe DogShower in deinem Garten installieren willst, lies unten weiter.

Kann ich die hansgrohe DogShower an einen Gartenschlauch anschließen?

Ja, kannst du. Du benötigst dafür aber einen Adapter (Hahnverbinder 21 mm, G1/2“), diesen kannst du z.B. online bestellen oder im Baumarkt kaufen.

Benutzung

Kann die hansgrohe DogShower mit jedem Shampoo verwendet werden?

Ja, du solltest aber darauf achten, dass du geeignetes Hundeshampoo verwendest.

Wie oft sollte ich meinen Hund mit der hansgrohe DogShower waschen?

Das hängt von der Hunderasse sowie den Fell- und Hauteigenschaften deines Hundes ab, daher kann man keine generelle Aussage treffen. Wenn du dir unsicher bist, kannst du einen Hundefriseur oder Tierarzt fragen.

Welche Nutzungszeit ist empfohlen?

​Es gibt keine allgemeine Empfehlung, da die Dauer des Hundewaschens von den Eigenschaften deines Hundes sowie dem Verschmutzungsgrad abhängt. Das Waschen deines Hundes mit der hansgrohe DogShower sollte nicht länger dauern, als das Waschen ohne die hansgrohe DogShower.

In welche Richtung sollte ich mit der Brause bürsten?

Wasche deinen Hund mit der Bürstenrichtung von vorne nach hinten sowie von oben nach unten. Diese Bewegungen beruhigen deinen Hund. Sei vorsichtig mit runden Bürstenbewegungen, durch die das Fell versehentlich verknoten kann und die deinen Hund eher stimulieren.

Kann ich die hansgrohe DogShower auch für die Pflege von anderen Tieren verwenden?

Die hansgrohe DogShower wurde speziell für Hunde entwickelt. Am besten besprichst du die Benutzung von der hansgrohe DogShower für andere Tiere vorher mit einem Tierarzt.

Was muss ich bei der Benutzung von der hansgrohe DogShower beachten?

Die hansgrohe DogShower regelt nicht die Wassertemperatur, daher bist du selbst in der Verantwortung, dass diese für deinen Hund angenehm ist (nicht wärmer als lauwarm). Außerdem solltest du darauf achten, dass sich das Hundefell nicht in der Bürste verknotet.

Produkteigenschaften

Welche Strahlarten bietet die hansgrohe DogShower und wofür können diese verwendet werden?

Es gibt drei Strahlarten bei der hansgrohe DogShower. Der weiche und gebündelte Monostrahl eignet sich am besten für die Reinigung empfindlicher Körperstellen wie Gesicht, Po und Pfoten. Aus der Bürste treten außerdem ein Ganzkörperstrahl (über die gesamte Bürstenlänge) und ein Beinstrahl (über die vorderen Bürstenreihen) aus, diese eignen sich zum Waschen des restlichen Hundekörpers und der stärker verschmutzten Stellen. Solltest du mehr Wasserdruck benötigen, kannst du die Durchflussmenge über die „Water Boost“-Taste erhöhen.

Wie groß ist das Bürstenfeld von der hansgrohe DogShower?

Die Bürste ist etwa 13 x 5 cm groß.

Muss der Druckschalter („Boost“) beim Waschen gehalten werden?

Nein, der Druckschalter muss nicht gehalten werden beim Waschen, außer du möchtest mehr Durchfluss und damit Wasserdruck erreichen (z.B. für sehr verschmutzte Stellen). Wasser fließt aber immer, egal ob gedrückt oder nicht gedrückt.

Welche Produktvarianten gibt es?

Die hansgrohe DogShower gibt es in den unterschiedlichen Farben weis matt, schwarz matt, pink und blau.

Wie lange sind die Noppen?

Die Noppen sind etwa 1,5 cm lang, dadurch funktionieren sie gut als Bürste.

Aus welchem Material ist die Brause?

Die Brause selbst ist aus Plastik, die Strahlmatte ist aus Silikon. Beides ist unbedenklich für deine Gesundheit und die deines Hundes.

Reinigung

Bleiben die Hundehaare in der Brause hängen?

Je nach Hunderasse kann es sein, dass nach dem Waschen Hundehaare in der Bürste zurückbleiben. Diese entfernst du am besten einfach von Hand, wie bei einer handelsüblichen Bürste auch.

Kann die hansgrohe DogShower verkalken?

Wie jede andere Duschbrause kann auch die hansgrohe DogShower verkalken, daher muss man sie richtig pflegen. Am besten lässt du die hansgrohe DogShower nach jeder Benutzung richtig trocknen und säuberst die Ausgänge der Noppen hin und wieder.

Wie muss ich die hansgrohe DogShower reinigen?

Am besten entfernst du nach jedem Waschvorgang die zurückgebliebenen Hundehaare und lässt die Brause gut trocknen. Außerdem solltest du die Noppenausgänge hin und wieder säubern indem du über die Noppen reibst.

Hast du noch weitere Fragen?

Dann kontaktiere uns: info@furly-dogshower.de